Das Netzwerk

KOMMUNIKATION IST DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG: ZWECKORIENTIERT - ZEITKONFORM - AUF AUGENHÖHE

expansionstool.com ist eine Business Unit der vipnetzwerk.com GmbH und arbeitet Investoren in der Initiierungs-, Planungs-, Projektierungs- und Exitphase zu, um Wachstum ermöglichen zu können. vipnetzwerk.com GmbH managt die Kommunikation zwischen den Netzwerkbeteiligten durch individuelles Kontaktmanagement.

Erstinvestor (Bauherren, Betreiber, Industrie, Investoren, Projektentwickler)

  • Schafft das Baurecht
  • Sichert und kauft Grundstück/Standort
  • Besorgt Mieter
  • Plant/Realisiert
  • Baut 3-10 Projekte pro Jahr
  • Verwaltet Immobilien im Bestand
  • Hohes Aufkommen an Sanierungen, bedingt durch Mieterwechsel-Revitalisierungen
  • Verkauft Immobilien an Endinvestoren

Endinvestor (Banken, Fondsgesellschaften, Versicherungen)

  • Kauft Immobilien einzeln oder Immobilienportfolien vom Erstinvestor, als Renditeobjekte
  • Verwaltet große Immobilienbestände - über Assetmanagement-Abteilungen
  • Hohes Aufkommen an Sanierungen, bedingt durch Mieterwechsel - Revitalisierungen

Hersteller

  • Berät den Erstinvestor in der Planungs-/Projektierungsphase
  • Planungsunterstützung
  • Liefert individuelle Lösungen
  • Garantiert hohen Qualitätsstandard - die Basis für nachhaltiges Bauen

Städte/Gemeinden

  • Unterlagen über Bebauungspläne, Kataster, ...
  • Baugenehmigung

WIR LEBEN ERFOLGREICHES KONTAKT-MANAGEMENT

KONTAKTMANAGEMENT

KOMMUNIKATION IST DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG: ZWECKORIENTIERT - ZEITKONFORM - AUF AUGENHÖHE

Warum ist das Kontakt-Management für die Hersteller/Bauindustrie so wichtig und gerade jetzt?
  • Die Investoren/Betreiber realisieren jährlich mehrere Projekte und somit haben Sie die Chance, von den Entscheidern immer wieder Folgeaufträge zu erhalten.
  • Ein wichtiger Trend zeichnet sich ab! Hersteller/Bauindustrie suchen verstärkt den Kontakt zu Investoren/Betreibern. Dieses Klientel ist fast noch "unberührt" - wie lange noch?
  • Wo findet man heutzutage noch Märkte, die man als "Pionier" bearbeiten kann?
  • Durch das Kontakt-Management multiplizieren Sie Ihr Image und Ihren Bekanntheitsgrad um ein Vielfaches. Jeder Investor arbeitet mit unterschiedlichen Architekten und/oder Generalbauunternehmen, diese wiederum mit mehreren Fachplanerbüros, Handwerkern, Fachhandel, ...
Unsere Hauptaufgabe besteht in der Standort- und Baurechtsanalyse sowie Standortbewertung für Investoren und Betreiber, die neue Investments realisieren. Nähere Informationen finden Sie unter "expansionstool". Wir sind ab der Projektinitiierung in den Entwicklungsprozess dieser Großimmobilien involviert und haben Kenntnis darüber, was an zukünftigen Projekten ansteht, wer die Entscheidungsträger sind und wie die Netzwerke funktionieren. Wir können Ihnen dabei helfen, Teil dieser Netzwerke zu werden.

Dienstleistungen

KOMMUNIKATION IST DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG: ZWECKORIENTIERT - ZEITKONFORM - AUF AUGENHÖHE

Kontaktmanagement

Wir verfügen jährlich über mehr als 600 Projektierungen von Großinvestments. Damit der Kontakt zu den Verantwortlichen der Investoren leichter realisierbar ist, steuern wir die Kontaktaufnahme zwischen Hersteller und Investor.

Die Neuprojektierungen sind insbesondere aus den Bereichen

  • Büro/Verwaltung
  • Handel
  • Healthcare
  • Hotels
  • Produktion/Logistik
  • Wohnbau (mehrgeschossig)

Unsere Vorgehensweise

Beim Kontaktmanagement koordinieren wir die Kommunikation so, wie es in der Realität erforderlich ist. Das Problem in der Kommunikation zwischen Hersteller und Investor liegt darin, dass man zunächst erfragen muss wer der Projektverantwortliche ist. Dies erledigen wir, indem wir unseren Gesprächspartner beim Investor anrufen (immer der Expansionsleiter) und erfragen, wer das aktuelle Projekt verantwortlich leitet.

Eines der wesentlichen Probleme in der Kommunikation zwischen Hersteller und Investor liegt in der zeitlichen Kontaktaufnahme. Ist der Investor in der Phase der Mietvertragsgestaltung oder Vorbereitung der Baugenehmigungsphase, ist eine Kontaktaufnahme unerwünscht, da er sich nicht mit der Projektierung und Planung des Projektes befasst.

Wir sprechen den Projektverantwortlichen darauf an, dass wir mit einem ausgewählten Kundenkreis von Herstellern zusammen arbeiten, die den Kontakt zu ihm suchen. Die Hersteller werden namentlich benannt. Erhalten wir die Information, dass die Projektierungsphase noch weit in der Zukunft liegt, legen wir einen Termin auf Wiedervorlage. Erfahren wir, dass er in der "nächsten Zeit" mit seinem Architekten in die Projektierung geht, erhält er die Präsentationen unserer Kunden. Daraus erkennt er, mit welchen Herstellern wir zusammen arbeiten, wer sich in absehbarer Zeit bei ihm melden wird.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.